Häufige Fragen zur Hypnose

  • Wie funktioniert Hypnose?
    Die Aufmerksamkeit wird auf eine bestimmte Sache gelenkt und Sie sinken zusätzlich in einen angenehmen Entspannungszustand. In dieser Phase kommuniziert der Hypnotiseur direkt mit dem Unterbewusstsein, welches Lösungen bereithält, die im Anschluss der Sitzung die gewünschten Veränderungen herbeiführen.

  • Bin ich überhaupt hypnotisierbar?
    Das hängt davon ab, ob Sie die Hypnose zulassen. Heute wissen wir, dass jeder durchschnittlich intelligente Mensch hypnotisierbar ist, aber nur, wenn er es möchte! Die wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Hypnose sind Wille (ich will eine Hypnose erleben), Glauben (ich glaube, wenn auch nur wenig, daran, dass eine Hypnose funktionieren könnte) und Vertrauen (ich vertraue dem Hypnotiseur). Viele Menschen sind davon überzeugt, dass eine Hypnose zwingendermassen mit einer tiefen Entspannung/Trance einhergehen muss. Wenn sie sich dann während einer Sitzung nur in einer leichten Trance befinden, glauben sie, dass dies keine echte und richtige Hypnose ist. Das stimmt so nicht, der Unterschied ist lediglich die Entspannungstiefe. Für den Hypnoseerfolg ist die Trancetiefe jedoch nicht relevant.

  • Kann ich mich nach der Hypnose an alles erinnern, was in der Sitzung geschehen ist?
    Generell ja
    . Das ist jedoch davon abhängig, welchen Entspannungszustand Sie während der Hypnose erreicht haben. Mögliche Entspannungszustände reichen von leicht (Alpha) bis hin zu einem tiefen Trancezustand (Theta). Waren Sie nun während der Hypnose häufiger im Thetazustand, so wissen Sie im Anschluss meist nicht mehr genau, was gesagt worden ist. Die Trancetiefe hat jedoch keinen Einfluss auf die Wirksamkeit einer Hypnose.

  • Kann ich gegen meinen Willen hypnotisiert werden?
    Nein.
    Niemand kann gegen seinen Willen hypnotisiert werden. Selbst der beste Hypnotiseur kann nichts gegen eine ablehnende oder defensive Haltung ausrichten. Seitens des Klienten müssen Wille, Glauben und Vertrauen vorhanden sein, erst dann ist eine Hypnose überhaupt möglich.

  • Bin ich in Hypnose willenlos?
    Nein.
     Die eigene moralische Instanz kann durch Hypnose nicht ausgeschaltet oder umgangen werden. Das bedeutet, dass Sie nie etwas entgegen Ihren ethisch-moralischen Vorstellungen durchführen würden.

  • Gebe ich Geheimnisse preis, die ich für mich behalten möchte?
    Nein.
    In der Hypnose ist die Gehirnaktivität sogar erhöht, dadurch sind Sie zwischenzeitlich sogar "intelligenter" als sonst. Aus diesem Grund werden in einer Hypnose keine Geheimnisse ungewollt verraten.

  • Kann ich in der Hypnose stecken bleiben?
    Nein.
    Der Hypnotiseur bleibt während der gesamten Hypnosesitzung präsent und ist ständig im engem Kontakt mit Ihnen verbunden. Jede Sitzung wird gegen Ende ausgeleitet, d.h. Sie werden Schritt-für-Schritt aus der Hypnose in die Realität zurückgeholt. Am Sitzungsende überzeugt sich der Hypnotiseur, dass Ihr Bewusstsein wieder gut im Hier und Jetzt angekommen ist.

  •  Wie finde ich den geeigneten Hypnosetherapeuten?
    Hypnose ist Vertrauenssache. Es wird eine Beziehung aufgebaut, welche auf Kooperation beruht. Sie müssen sich in der Gegenwart des Therapeuten wohl, sicher und verstanden fühlen. Ausbildungen und Diplome sind ebenfalls ein Kriterium. Die Therapiedauer für das Lösen eines Problems ist ein schwieriger Indikator für Seriosität. Jede Geschichte, jeder Mensch ist und bleibt individuell und so soll er auch behandelt werden. Hören Sie auf Ihr Gefühl und behalten Sie die Eigenverantwortung. Ein seriöser Anbieter unterstützt Sie darin, dass Sie schnellstmöglich wieder auf eigenen Beinen stehen, Ihren Weg finden und beschreiten können.

  • Wie viele Sitzungen braucht es für einen Erfolg?
    Leider kann man dazu keine allgemein gültige Aussage abgeben. Da jedes menschliche Individuum unterschiedlich ist, variiert auch hier die Anzahl der benötigten Sitzungen.  Je nach Komplexität des Anliegens oder des Problems kann aber bereits eine Sitzung genügen oder aber mehrere benötigen.

  • Kann ich den Erfolg einer Therapie beeinflussen?
     JA! Und wie!
    Um eine Veränderung mit Hilfe der Hypnose zu bewirken, bedarf es der richtigen Einstellung. Nur wenn Sie selber bereit sind, sich auf die Methode einzulassen, werden Sie Erfolge erzielen. Für den Erfolg einer Sitzung ist es ausserdem von grossem Vorteil, wenn Sie sich in Bezug auf das zu bearbeitende Thema bereits im Vorfeld Gedanken machen, welches Ziel Sie erreichen möchten.  

Brigitte Zambo

atelier l'esprit

Toblerstrasse 36

8044 Zurich

 

Telephone: 079 360 50 38

mail (at) brigittezambo.ch

 

 

Besuchen Sie meine Facebookseite: